Rückblick St. Martinsfeier Rammelfangen

St. Martin 2019

In der vergangenen Woche feierten wir das Fest zu Ehren des hl. Martin. Wie jedes Jahr gestalteten wir die Andacht mit einem Rollenspiel, besinnlichen Texten und Liedern. Mit Feuerwehr, Musikverein und DRK ging es dann zum Martinsfeuer. Unsere kleine Feier im Dorfgemeinschaftshaus war gut besucht.
Herzlichen Dank an Lena, Elina, Felix, Elias, Julie und Lara für die Mitwirkung bei der Andacht, an den Organist Michael Reiland, der freiwillingen Feuerwehr Ihn/Leidingen/Rammelfangen, den Musikern aus Ihn, Peter Schug für das schöne Martinsfeuer, den Helferinnen und Helfern der Dorfgemeinschaft und allen Besuchern unserer Martinsfeier.
Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin

Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Rammelfangen

Am Freitag, 25. Oktober 2019 findet um 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rammelfangen die Jahreshauptversammlung der DG Rammelfangen statt.

Tagesordnung
TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Tätigkeitsbericht 2018/2019
TOP 3: Kassenbericht
TOP 4: Aussprache und Entlastung des Vorstandes
TOP 5: Neuwahl des Vorstandes
TOP 6: Planung und Aktivitäten 2019/2020
TOP 7: Verschiedenes

Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein mit Imbiss statt.
Alle am Ortsgeschehen interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.
Kommen Sie dazu, um mit den vorhandenen Akteuren die Zukunft von Rammelfangen mitzugestalten.

Infotafel „Merowingergräber bei Rammelfangen“ aufgestellt

Infotafel Merowingergräber in Rammelfangen

Die Dorfgemeinschaft Rammelfangen hat die 3. Geschichtstafel, dieses Mal zu dem Thema „Merowingergräber bei Rammelfangen“ am Rande der Hirn-Gallenberg Tour aufgestellt.
Anlass waren Skelettfunde in den Jahren 1987 und 2009 mit Grabbeigaben im Umfeld der Geschichtstafel. Das Landeskonservatoramt datierte die Funde in die Zeit 590-600 n. Chr., die Blütezeit der Merowinger. Bei einem kleinen Umtrunk haben Vorstand, Mitglieder der Dorfgemeinschaft und Gäste auf das gelungene Projekt angestossen.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten. 2 der Skelette befinden sich im Museum für Vor- und Frühgeschichte im Dillinger Stadtteil Pachten. Wenn jemand mehr erfahren möchte, ein Besuch in Pachten wird sich mit Sicherheit lohnen.
Diese Tafel ist Bestandteil des Projektes „Aufwertung des Wanderweges“ finanziert durch den Stromanbieter „EnergieGut“ bei dem wir uns an dieser Stelle ebenfalls bedanken.

Besuch aus Bertrange

Besuch aus Bertrange

Am Freitag, den 05. Juli 2019 hatten wir am Dorfbrunnen Besuch aus Luxembourg. Bürgermeister Frank Colabianchi aus Bertrange war mit seinen Ratsmitgliedern zu Gast in der Gemeinde Wallerfangen. Bürgermeister Günter Zahn und eine Abordnung aus Ortsvorsteher/innen und Mitgliedern der Gemeindeverwaltung begleiteten die Gäste. Als Gesten der Freundschaft waren in Rammelfangen „Schnitter“ und „Waschfrauen“ im Einsatz und Ortsvorsteherin Gabi Harpers enthüllte eine Tafel mit der Legende unseres „Schnitters“ auf luxembourgisch. In unserer Schutzhütte konnte dann der kurze Besuch bei Kaffee und Kuchen (von den Frauen der Dorfgemeinschaft) ausklingen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.